Begrüßung!

Im Augenblick für mich wichtig:

"Corona" bringt uns dazu uns zu vernetzen --> Zuhause lernen ohne Schule

08. April 2020: Ich habe heute viel am "L-Wort" gearbeitet. Schau doch mal vorbei.


Ich unterstütze Dich beim Lernen und Arbeiten für die Schule


Hier geht es zu den Fächern, die ich unterrichte:

Du brauchst: Deine Federmappe, einen linierten Collegeblock und ein paar Blätter weißes und kariertes Papier, Kopfhörer (falls Du nicht alleine im Raum bist) und Motivation.

Falls Du keine hast, klick hier, vielleicht findest Du sie dort.

 

Auch nützlich: Eine Flasche Wasser gegen Deinen Durst und hin und wieder ein offenes Fenster.


 

Das sind die Aufgaben, die ich an meiner Schule übernehme:

  • Ich bin Vertrauenslehrerin.
  • Ich darf die SchülerInnenzeitung mitgestalten.
  • Ich bin Fachvorsitzende für das Fach Religion. 
  • Ich bin Teil einer Gruppe, die sich Gedanken darüber macht, welche Rolle Sprache im Unterricht spielt und wie sie Dir das Lernen erschwert und erleichtern kann.
  • Ich bin Teil der SchülerInnenvertretung.
  • Und ich bin Klassenlehrerin der 9b.

Allgemeinwissen

Das wissen wir ja alle: Allgemeinwissen kann nie schaden! Und wenn es nur dazu gut ist, bei einer Quizshow mit zu rätseln oder vor Familie und Freunden anzugeben. 

Oder bei dem einen entscheidenden Vorstellungsgespräch doch die Anzahl der Bundesländer nennen zu können.

 

Und es macht Spaß "etwas zu wissen", finde ich. Das kennst Du bestimmt auch: In einer Klassenarbeit ist es viel toller, eine Aufgabe selbst zu lösen anstatt zu spicken oder abzuschreiben. Dieses Gefühl: Ja, das weiß ich! 

Und deshalb findest Du hier den Bereich "Allgemeinwissen".

 

(Vor allem mit Themen, die mich interessieren, weil ich mich dort besonders auskenne, oder Themen, über die ich gar nichts wusste, um mich endlich mal zu informieren.)


Tschüss Mappenchaos

Immer diese Frau Dingens mit dem "Mappenführerschein"!

Warum muss ich meine Mappe überhaupt ordentlich führen? 

Später brauche ich das ganz bestimmt nicht!

 

Ist doch egal, ob da Blätter lose herum fliegen oder ob da hin und wieder eine Seitenzahl fehlt. Gibt Schlimmeres... 

 

Da hast Du Recht, es gibt Schlimmeres und trotzdem finde ich es wichtig zu lernen, Deine Mappe zu organisieren.

Warum das so ist und wie das geht, erfährst Du hier.


Pausenzettel

Pausenzettel kannst Du hier- genauso wie in meinem Unterricht- immer dann bearbeiten, wenn Du eine Pause brauchst.

Du kannst selbst am besten einschätzen, wann das ist...

 

Pausenzettel heißen diese Arbeitsblätter, weil Du davor und danach arbeitest. 

 

Die Pausenzettel sind so aufgebaut, dass Du damit Dein Gehirn dazu bringst, sich auf etwas völlig anderes zu konzentrieren als das, was Du eigentlich gerade machst. Die Pausenzettel sorgen entweder dafür, dass Dein Gehirn sich entspannt oder wieder wach wird.


Kommentare: 2
  • #2

    M. Mai (Donnerstag, 02 April 2020 16:41)

    Liebe Frau Dingens,

    ich bin absolut begeistert von deinem kreativen Werk. Neben dem "Lernen-L" steckt hier vor allem auch ganz viel vom "Liebe-L".
    Danke für die vielen tollen Ideen! :)

  • #1

    Karsten Heumann (Freitag, 20 März 2020 16:31)

    Sehr geehrte Frau Dingens!
    Was für ein hyperkreatives, motivierendes, ungewöhnliches und lebendiges Dingens Sie hier auf die Beine stellen! Ich schmeiße meinen Hut hoch in die Luft. Chapeau! Möge die Dingens-Seite weit in die WWW-Welt reisen.

K o n t a k t

Herzlich Willkommen auf meiner Webseite.

Ich hoffe, Du fühlst Dich an der ein oder anderen Stelle angesprochen und kannst etwas für Dich mitnehmen.

 Jedes Wort und alles, was Du hier findest, entspringt meinem Kopf. Bitte geh sorgsam damit um!

 

Katharina Tschöpe

Arndtstraße 24// 33615 Bielefeld // ktschoepe@gmx.de

 

Alle verwendeten Bilder sind entweder von mir oder von www.pixabay.de.

Die Texte  habe ich- falls nicht anders gekennzeichnet- selbst verfasst.

 

© Copyright 2020 Alle Inhalte, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken sind urheberrechtlich geschützt. Alle Rechte, einschließlich der Vervielfältigung, Veröffentlichung, Bearbeitung und Übersetzung, bleiben vorbehalten, Katharina Tschöpe.


14.März 2020: Ich habe diese Webseite ins Leben gerufen, um mich mit Dir zu vernetzen, nachdem klar war, dass wir uns wegen der "Corona-Krise" lange nicht in der Schule sehen werden...